Das Netzwerk

Das Netzwerk Qualitative Methoden bietet qualitativ Forschenden ein Forum für Information und Diskussion sowie eine Plattform zum Austausch. Das Netzwerk wurde 2016 ins Leben gerufen und steht allen interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern offen.

Das Netzwerk Qualitative Methoden hat folgende Ziele:

  • Steigerung des Wissens und des Austauschs über die Forschung der Mitglieder sowie den State of the Art in Sachen qualitative Methoden (kritische Reflexion, Weiterentwicklung und Methodeninnovation);
  • Anregung von Kooperationen (für Forschungsprojekte, Tagungsbeiträge, Panel-Einreichungen), Organisation von Tagungen (alle zwei Jahre) und Publikationen sowie
  • Verbesserung der Sichtbarkeit qualitativer Methoden in der Kommunikationswissenschaft und benachbarten Disziplinen.

Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@netzwerkqualitativemethoden.de. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Für die Koordination des Netzwerks verantwortlich: Thomas Wiedemann (LMU München) und Christine Lohmeier (Universität Salzburg).

Protokoll der Mitgliederversammlung am 25. April 2019 in Salzburg

Protokoll der Mitgliederversammlung am 28. April 2017 in München